Almoshofer Feuerwehrgeräte-
haus wieder voll bestückt ... das wird gefeiert!

22 Apr 2016

Am Montag, den 07.03.2016, konnte die Freiwillige Feuerwehr Almoshof stolz ein zusätzliches Löschfahrzeug 16/12 in Empfang nehmen. Das LF 16/12 ist ein Löschgruppenfahrzeug, Besatzung 1/8, und ist für die Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung ausgelegt. Zur Brandbekämpfung wird ein breites Sortiment an Schläuchen und Strahlrohren mitgeführt. Zusätzlich zum Wasser, dient Schaum als Löschmittel. Das Fahrzeug ist mit einem eingebauten Wassertank, mit einem Fassungsvermögen von 1600 Litern, ausgestattet. Die integrierte Feuerlöschkreiselpumpe leistet 1600 l/min bei 8 bar Ausgangsdruck. Für technische Hilfeleistungen ist ein Rettungssatz mit Schere und Spreizer, sowie hydraulischem Rettungszylinder auf dem Fahrzeug verfügbar. Eine Kettensäge, sowie Tauchpumpe und Wassersauger runden die THL-Ausrüstung ab. "Die Freude unter den Kammeraden ist groß, dass das Almoshofer Feuerwehrgerätehaus jetzt wieder voll bestückt und der Löschzug Almoshof so schlagfertig ist, wie zu früheren Zeiten", sagt Robert Scheubeck, Löschzugführer der Freiwillige Feuerwehr Nürnberg Almoshof. Termintipp: Am 23. April lädt die Freiwillige Feuerwehr Nürnberg Almoshof ab 18:30 Uhr zum traditionelles Schlachtfest ins Feuerwehrgerätehaus in der Almoshofer Hauptstraße 35 in 90427 Nürnberg ein. Für das leibliche Wohl ist mit Kesselfleisch, Blut- und Leberwürsten mit Kraut und Bratwürsten vom Grill, bestens gesorgt. Zur musikalischen Untermalung spielen die "Boxdorfer Musikanten".   (www.ff-almoshof.de) JL

Please reload

© 2020 Stadtmedien Nürnberg 

  • Wix Facebook page

Obermaierstr. 18 • 90408 Nürnberg