Neue Sportangebote im Knoblauchsland: 
BOULE und STOCKSCHIESSEN

22 Apr 2016

Auf der Tennisanlage am Steinacher Kreuz sind jetzt 2 neue Sportarten möglich. Auf vier Bahnen wird Boule gespielt, bzw. die französische Art Pétanque, für die es Wettkämpfe bis zu Deutschen Meisterschaften gibt. Bisher war eine gesellige Runde mit viel Spaß und Vergnügen dabei die eiserne Kugel dem „Schweinchen“ möglichst nahe zu bringen. Das wird auch weiter so bleiben. Um aber auch sportlich weiter zu kommen, haben wir die „Boule Freunde Nürnberg“ gegründet, die bald im Bayerischen Pétanque Verband aktiv werden wollen. Pétanque lässt sich bis ins hohe Alter spielen, unser ältester Spieler ist über 80 Jahre alt. Aus einem Kreis wird im Stand die Kugel auf eine Entfernung zwischen 6 und 10 Meter geworfen. Dabei geht es häufig hoch her, wenn die am besten liegende Kugel weggeschossen wird. Zum Glück stört dieses Hallo keine Nachbarn, denn wir haben keine, wir sind auf drei Seiten von Wald umgeben, jetzt im Frühjahr, wo das frische Grün heraus kommt, eine sehr romantische Umgebung. Wer also Spaß an einer Sportart hat, die im Freien bei fast jedem Wetter gespielt werden kann, möge doch mal vorbei kommen. Durch eine Flutlichtanlage ist das Spielen auch abends möglich und man kann auch noch länger in geselliger Runde beisammen sitzen. Neben den Boulebahnen entstanden zwei Eisstockbahnen aus Betonverbundsteinen, auf denen das ganze Jahr über gespielt werden kann. Für diese Bahn hat der „Eis“-stock eine andere Laufsohle aus Kunststoff, mit der er über die Steine gleitet und der „Daube“ möglichst nahe kommen soll. Die Regeln sind ganz ähnlich wie beim Pétanque, der oder die Stöcke, die der „Daube“ am nächsten sind, bekommen Punkte. Entscheidend ist der gute Schwung aus der Schulter heraus, ein Ausfallschritt wird hier nicht bestraft. Im Bayerischen ist diese Sportart sehr verbreitet, warum sollen nicht auch Franken daran Spaß haben. Natürlich wird auf drei Plätzen auch viel Tennis gespielt. So finden Sie uns: 90427 Nürnberg, Am Steinacher Kreuz 28 c, diese Straße geht von der Gründlacher Straße in Höhe der „Norma“ ab. Kontaktadresse: Dr. Einar Olsen Tel.0151 17205475 Donnerstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr auf der Anlage.
Termin-Tipp! Einladung zum Tag der offenen Tür Lernen Sie uns kennen: Am Sonntag, den 
24. April ab 10 Uhr Bei einem Frühshoppen mit Weißwürsten und Bier (und natürlich auch anderen Getränken) zeigen wir Ihnen gerne unsere idylische Anlage am Boxdorfer Wald. 
 

 

 

Please reload

© 2020 Stadtmedien Nürnberg 

  • Wix Facebook page

Obermaierstr. 18 • 90408 Nürnberg