Ziegelsteiner Kirchweih 2016

18 Aug 2016

 

Über einen Monat ist es schon her, seit dem die längste Kirchweih in Nürnbergs Norden ihren Lauf nahm, als der diesjährige Schirmherr, Pascal Postertz, am 22. Juli gekonnt das Fass Freibier anstach. Die Begrüßungszeremonie verlief nahezu reibungslos bis auf das Böllerkonzert der Schützen, die ihre eigene Schussfolge zum Besten gaben. Am darauf folgenden Samstag zog unter viel Applaus der Kirchweihzug entlang seiner bewährten Strecke durch Ziegelstein und auch das Feuerwerk gehört mittlerweile zum festen Bestandteil am Anger. 

 

Die sommerlichen Temperaturen heizten auch den Fußballspieler/innen ein, die sich am zweiten Wochenende der Kirchweih auf dem Anger tummelten. Selbst die Schirmherren waren zum Mitspielen aufgerufen und errangen den zweiten Platz hinter `den Assen´. Die jungen Ziegelsteiner Kerwaboum mussten sich den ehemaligen geschlagen geben, die auf Platz drei das Kirchweihturnier abschlossen. 

 

Am letzten Tag schien das Schubkarrenrennen buchstäblich ins Wasser zu fallen, doch Dank Handies und dem jederzeit einsehbaren Regenradar, der ein Ende des Dauerrregens für die nächsten 20 Minuten ankündigte, fand der Slalom doch noch statt. Neu in diesem Jahr war der Fahrerwechsel auf halber Strecke. Die Ziegelsteiner Kerwaboum gewannen das Rennen vor der Kerwagesellschaft auf Mögeldorf und den Wehrmännern aus Buchenbühl. 

 

Viel gab es am letzten Abend für den Kerwapfarrer zu berichten, dem die Böllerei zum ersten Tag der Kerwa selbstverständlich nicht entgangen war. Darüber hinaus wusste der Kerwapfarrer auch, dass ein Fahrrad, selbst zu Beginn der Kirchweih nicht für jeden das geeignete Verkehrsmittel ist. Und die `Strapazen´ bei der Baumwache machten selbst vor dem Schirmherren nicht Halt, so dass er in der Waagerecheten eher die Bierbank bewachte. Ausdrücklich lobte der Kerwapfarrer die Blasmusik am Mittwoch zuvor, bei der die Gäste auf den Bierbänken ihrer Musik frönten. 

 

 

 

 

Please reload

© 2020 Stadtmedien Nürnberg 

  • Wix Facebook page

Obermaierstr. 18 • 90408 Nürnberg