Eine neue Mitte für Thon – Vorstadtverein Nord lud zu Infoabend

13 Mar 2017

Über ein volles Haus - die Räumlichkeiten samt Bewirtung hatte dankenswerterweise Müller Medien zur Verfügung gestellt  - mit mehr als 150 interessierten Besuchern, darunter die Stadträtinnen Barbara Regitz, Jasmin Bieswanger und Britta Walthelm, konnte sich VNN-Vorsitzender Tobias Schmidt freuen. Anlass der Vorträge und Informationen waren die ersten Planungen  des stadtplanerischen Ideenwettbewerbs zur "Neuen Mitte Thon". Im Kern soll auf dem Gelände der ehemaligen Straßenbahnendhaltestelle und angrenzender Grundstücke ein durchgrünter Mix von Gewerbe- und Wohnbauten samt ausreichender Stellplatzzahl sowie diversen Plätzen mit Verkehrs- und Aufenthaltsfunktion entstehen. Die Vertreter der Stadt in Person von Stadtplanungsamtschef Siegfried Dengler samt Mitarbeitern und die anwesenden Planer vom Büro ATP und Logo Verde, Florian Beck und Franz Hilger, wurden mit Fragen, Sorgen, Lob und Kritik, aber auch vielen neuen Ideen und Anregungen im Rahmen der lebhaften Diskussion – meist konstruktiv – konfrontiert. Die Bürger wünschen sich neben einem kleinen Nahversorger auch Bäcker und Metzger, einen Wochenmarkt, mehr Grün sowie endlich eine ausreichende soziale Infrastruktur samt Jugendtreff und Stadtbibliothek und einem Veranstaltungszentrum. VNN-Vorsitzender Tobias Schmidt versprach nicht nur, alle Wünsche noch einmal an Stadt und Investoren weiterzugeben und nachzuhaken, sondern vereinbarte auch bereits eine Folgeveranstaltung nach Vorliegen der Rahmenplanung als nächstem Schritt. VNN – wir kümmern uns!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

© 2020 Stadtmedien Nürnberg 

  • Wix Facebook page

Obermaierstr. 18 • 90408 Nürnberg