Rhabarber-Streuselkkuchen mit Schmandcreme

29 May 2017

Zutaten:
650 g Rhabarber
2 EL Zucker

 

Streusel:
150 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Mehl

 

Teig:
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Butter
2 Eier
75 g Schmand
180 g Mehl
1 TL Backpulver
Prise Salz


Creme:
350 ml Milch
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillepudding
125 g Schmand

 

So gehts:

Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Zuckern und beiseite stellen. Nach einer halben Stunde abtropfen lassen. Alle Zutaten für die Streusel verkneten, bis sich eine bröselige Masse bildet, ebenfalls beiseite stellen. Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Salz und Schmand unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben und bei 180 ° Umluft für etwa 15 min. vorbacken. Derweil mit Milch

 

und Zucker den Vanillepudding kochen. Kurz abkühlen lassen, kräftig durchrühren und mit dem restlichen Schmand vermischen. Anschließend alle Zutaten schichten, zuerst die Vanille-Schmand-Creme auf dem Boden verteilen, darüber die abgetropften Rhabarberstückchen. Zum Schluss die Streusel verteilen. Dann bei 180 ° Umluft nochmals für 35 Minuten in den Backofen.

Wir wünschen guten Appetit

Rezepttipp: Sandra Poss 

Please reload

© 2020 Stadtmedien Nürnberg 

  • Wix Facebook page

Obermaierstr. 18 • 90408 Nürnberg