Gartentipps August

27 Jul 2017

Balkon, Terrasse und Garten:

Sie sollten jetzt Ihre Pflanzen regelmäßig ausschneiden, das heißt verblühte Blüten und welke Blätter entfernen, 1x pro Woche mit einem Flüssigdünger düngen. Jetzt kann man auch noch schöne Containerrosen im Garten pflanzen. Auf dem Balkon und auf die Terrassen mit schönen großen blühenden Stauden bunte Akzente setzen. Wenn es weiter hin so warm ist, stellen Sie Ihre Kübelpflanzen in einen großen Untersetzer. Geben Sie in diesen Splitt, Blähtonsteine oder Ähnliches. Stellen Sie Ihre Pflanzen auf die Steine. Nun können Sie getrost die Pflanzen gut gießen, denn die Wurzeln bekommen dadurch genügend Luft und sie faulen nicht ab. Bis die Wurzeln ins Wasser kommen, vergehen ca. 8-10 Tage, in dieser Zeit die Pflanzen gut gießen.

 

Gemüsegarten:

Jetzt noch Endiviensalat, Kopfsalat, bunte Salate, Kohlrabi pflanzen. Radieschen Eiszapfen und Rettich sähen. Wenn Sie freie Flächen im Garten haben, bitte umstechen und Gründüngung sähen, damit der Boden vorm austrocknen und Windverwehungen geschützt und das Bodenleben aktiviert wird. Bei den Tomaten die Seitentriebe entfernen und eventuell Gurken, Paprika und Tomaten nochmals düngen.

 

Hecken, Sträucher, Bäume und Stauden:

Jetzt kann man die Hecken schneiden (wenn die Vögel ausgeflogen sind). Nach dem Schneiden gut wässern damit der Austrieb gleichmäßig wird. Rasenflächen: Um einen schönen Rasen zu bekommen bitte, alle 5-7 Tage den Rasen mähen. Regelmäßig den Rasen gut wässern. 1x im Monat mit einem Rasendünger düngen (wenn möglich sauerwirkenden Dünger verwenden). 2 Tage nach dem Mähen düngen. Bitte Rasenflächen nicht bei großer Hitze düngen, sondern erst am Abend und anschließend den Rasen gut gießen. Ich hoffe, ich konnte Ihnen für einen schöneren Garten weiterhelfen.

 

Ihr Andreas Pfann,

Gartenbautechniker aus Nürnberg-Buch

 

 

Please reload

© 2020 Stadtmedien Nürnberg 

  • Wix Facebook page

Obermaierstr. 18 • 90408 Nürnberg