Kärwa Großgründlach, 11. bis 15. August 2017

27 Jul 2017

Die Hochsaison der Kirchweihen im Knoblauchsland ist erreicht. Im nördlichsten und ältestem Stadtteil Nürnbergs, in Großgründlach, wird wieder fünf Tage lang am 2. August-Wochenende gefeiert, von Freitag bis einschließlich Dienstag. Spektakuläre Karussell-Attraktionen sind in den letzten Jahren ein Markenzeichen auf dem Festplatz geworden. Jetzt setzen die Veranstalter mit dem städtischen Bürgeramt Nord, den Kärwaburschen und dem Vorstadtverein Alt-Gründlach e.V. ein sprichwörtliches Zeichen. Fast so hoch wie der Kirchturm geht der „Aviator“ in den Himmel. Knapp 40 Meter nach oben geht die Reise und bietet an höchster Stelle eine wunderbare Aussicht. Es ist eine gemütliche und beschwingte Fahrt, wenn sich der Ausleger mit den Fahrgästen in den Zweier-Gondeln nach oben schraubt. Am höchsten Punkt gibt es eine langsame Kreisfahrt, damit jeder den Blick schweifen lassen kann. Es ist eine Karussell-Exkursion für alle Altersschichten, für Jung und Alt, auch für die Oma mit ihrem Enkel. Kommen Sie nach Großgründlach, feiern und fahren Sie mit. Es wird ein unvergessliches Erlebnis. Neu im reichhaltigen Programm ist auch ein Blick hinter die Kulissen der Schausteller. Eine sogenannte „Backstage-Tour“ startet am Samstag (12. Juli) um 15 Uhr am Auto-Skooter und endet rund eine Stunde später, wenn der Kärwabaum den Festplatz erreicht und ihn starke Hände von der Waagrechten in die Senkrechte wuchten. Prost, Herr Nachbar.

 

 

Please reload

© 2020 Stadtmedien Nürnberg 

  • Wix Facebook page

Obermaierstr. 18 • 90408 Nürnberg