Erntedankzug durch Ziegelstein

25 Oct 2018

Das Motto des diesjährigen Erntedankzuges hieß: Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. 

Zum Beginn des Zuges am Ziegelsteiner Anger wude daher das Brot auch als „Lebensbrot“ interpretiert. Und wenn es im Gebet heißt, „unser täglich Brot gib uns heute“, so können wir sicher sein, dass Gott unsere Bedürfnisse kennt und für uns mit mehr als nur dem Laib Brot sorgt. 

Während jedes Jahr ein anderer Gedanke zum Festzug den erfolgreichen Abschluss der Jahresernte begleitet, so bleibt doch der Weg der Gläubigen gleich und führt vom Ziegelsteiner Anger zur St. Georgs-, zur Melanchthon- und der Gnadenkirche, bis im Seniorenheim, dem Pflegezentrum Hephata auf die Zugteilnehmer eine zünftige Verpflegung wartet. 

Auch den Ziegelsteiner Erntedankzug organisiert der Brauchtumsverein, der sich am zweiten Dezember wieder mit einem eigenen Stand am Adventsmarkt vor der St. Georgs-Kirche beteiligen wird. 

Please reload

© 2020 Stadtmedien Nürnberg 

  • Wix Facebook page

Obermaierstr. 18 • 90408 Nürnberg