SPD-Kinderfest im Boxdorfer Behindertenzentrum

25 Oct 2018

Zum 44sten Mal hatte der Arbeitskreis Knoblauchsland der Nürnberger SPD zum großen Kinderfest in die Werkstätten des Vereins für Menschen mit Behinderung Nürnberg, e.V. eingeladen. Zum Kennenlernen gab es nicht nur das Behindertenwerk sondern auch ein vielfältiges Programm, das sich an alle Generationen von Besuchern richtete: So konnte sich der Nachwuchs auf der Hüpfburg austoben oder mit den Eltern das Knoblauchsland vom Pferdewagen aus besichtigen. Mit mehr `Pferdestärken´ waren da schon die `Trikes´ unterwegs, die zum jüngsten SPD-Kinderfest an Stelle der MZ-Gespanne ihre meist jungen Fahrgäste chauffierten. 

Auf dem Gelände des Boxdorfer Behindertenwerkes hatte auch der Autoclub Europa sein Pavillon aufgeschlagen und trug wie `Meister Paucke´ der gegen eine kleine Spende Uhrenbatterien wechselte zum Gelingen des Kinderfestes bei. Wie auch zum Sommerfest, so ist die Tombola mit vielen Preisen ein fester Bestandteil der Events an dieser Stelle, die ihren Erlös dem gemeinnützigen Verein für Menschen mit Behinderung zur Verfügung stellt. 

Zu den weiteren Höhepunkten zählten der Gründlacher Kinderchor, der am frühen Nachmittag sein Bestes gab und Ümit mit ihrer Ebru-Malerei. 

Für Speis´ und Trank war auch am 22. September selbstverständlich gesorgt worden. Auch hatte sich hoher Besuch aus Niedersachsen ein Stelldichein gegeben. Der prominenteste Gast aus dem nördlichen Bundesland hieß Doris Schröder-Köpf, die Ehefrau des ehemaligen Bundeskanzlers, die mit ihrer Delegation und den Vertretern des Nürnberger SP-Stadtrates das vierundvierzigste Kinderfest am Spund 4 besuchte.

Please reload

© 2020 Stadtmedien Nürnberg 

  • Wix Facebook page

Obermaierstr. 18 • 90408 Nürnberg